„Ich bekomme die halbe Pension meines Mannes“

„Wir teilen uns die Pension“

Marie Helene Küssel ist Hausfrau und Mutter von Zwillingen. Pensionsansprüche wären für sie daher keine vorgesehen. Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie sich bewusst für Pensionssplitting entschieden. Das bedeutet, dass die Hälfte der Pensionsansprüche ihres Mannes in Zukunft ihr zu Verfügung stehen. Damit sie „auch irgendwann im Alter aus dieser Zeit eine gewisse Sicherheit mitnehmen kann.“

Die Rückkehr in die Arbeitswelt wird schwieriger

Andrea Hladky, Sprecherin des Frauenvolksbegehrens, gibt zu bedenken, dass das Modell einen Anreiz darstellt, zuhause zu bleiben. Die Selbstbestimmung und vor allem das Einkommen der Frau könnten hierbei zu kurz kommen.