Ein neuer Look für Faris

Faris Rahoma will es wissen. Was braucht es, um als Abgeordneter ins österreichische Parlament zu kommen? Die fünfteiIige Serie begleitet ihn auf seiner Reise: Von der Parteigründung zur Strategieberatung bis zum Live-Interview im TV. Ein Einblick hinter die Kulissen der Wahlkampfwelt.

Faris geht auf Wählerfang

In der Wiener Innenstadt macht sich Faris daran, mögliche Wählerinnen und Wähler von sich zu überzeugen. Alles nicht so einfach wie gedacht. Seine Flyer kommen irgendwie nicht so gut an und außerdem hat niemand Zeit für ihn. An seiner Sympathie kann es nicht liegen. Ein neuer Look muss her! Und er weiß auch schon ganz genau, wer ihm dabei helfen kann.

Aus Wahlhelfer wird Parteichef

Ariane Rhomberg ist Ausstatterin für Moderatorinnen im ORF. Sie soll auch unseren frisch gebackenen Parteigründer neu einkleiden. Wenn es nach Ariane geht, sieht Faris in seinem „KEINE von denen da oben“-T-Shirt eher aus wie ein Wahlhelfer. Mit wertvollen Tipps berät sie ihn bei der Auswahl seines neuen Outfits. Nun ist Faris bereit für die ganz große Bühne. Bis dahin ist es aber noch ein weiter Weg.

Meine Bewegung

Folge 1 - Wie komme ich als Normalo ins Parlament?
Folge 2 - Die „Bewegung“ braucht Mitglieder und Geld
Folge 3 - Welcher Look kommt bei den Wählern an?
Folge 4 - Faris lernt die Medientricks der Politiker
Folge 5 wird am 20.09. im Magazin 1 (ORF 1, 18:10) ausgestrahlt und ist danach hier zu finden.