SPÖÖVPFPÖDie Grünen NEOSSonstigeALLE
Wirtschaft
"Damit die Schere zwischen arm und reich endlich geschlossen wird"

Die KPÖ Plus will nach fast 60 Jahren endlich wieder ins Parlament einziehen. Um das zu erreichen, fordert Flora Petrik neben der Einführung einer 30-Stunden-Woche mit vollem Lohnausgleich auch neue Steuern in Österreich. In der ZIB24 erklärt die Listenzweite der Kommunisten, wie sie das anstellen möchte.

diskussion bessr
Strache bei Dreierkonfrontation: "Ich sehe, Kurz wird ein Fan von mir"

Auf Einladung der Bundesländerzeitungen kamen in Oberösterreich die drei Spitzenkandidaten Christian Kern (SPÖ), Sebastian Kurz (ÖVP) und Heinz-Christian Strache (FPÖ) zusammen, um vor Publikum über ihre Positionen bei der Nationalratswahl am 15. Oktober zu diskutieren.

Weiterlesen
Meldungsliste(1)(2)
Grüne stellen Wahlprogramm vor

Auch die Grünen haben nun ihr Wahlprogramm vorgelegt. Den Anfang des Programms macht das Europa- und Außenpolitikkapitel. Man wolle die Idee eines friedlichen, demokratischen, sozialen und ökologischen Europa weiterentwickeln, heißt es dort. Fairer Handel und die Möglichkeit zur legalen Migration nach Europa werden angestrebt.

Weiterlesen
Kurz bleibt inhaltlich auf der Bremse

Mit Spannung wurde das ORF-Sommergespräch mit dem neuen ÖVP-Obmann Sebastian Kurz erwartet. Doch neue Inhalte waren dem Außenminister nicht zu entlocken. Die ÖVP hat ihr Wahlprogramm für Anfang September angekündigt. Wofür die ÖVP steht, will Kurz erst schrittweise verraten. Im ORF-Sommergespräch war Sebstian Kurz dennoch bemüht, sein Themenspektrum zu erweitern, ohne zu viel vom Programm preiszugeben.

Weiterlesen
O-170823-WAHLEINS-FPÖ-PLAKATE-4GIF 1
"Österreicher verdienen FAIRNESS"

Das Thema "Fairness" bestimmt weiterhin die Agenda der FPÖ. Auf den heute präsentierten Wahlplakaten kritisiert die freiheitliche Partei den Verwaltungsapparat und spricht sich erneut gegen die Einführung der Erbschaftssteuer und gegen die Mindestsicherung für "Wirtschaftsflüchtlinge" aus.

Weiterlesen
Bundeskanzler präsentiert SPÖ-Wahlprogramm

„Mehr Netto vom Brutto“ fordert Bundeskanzler Christian Kern im SPÖ-Programm für die Nationalratswahl am 15. Oktober. Das „Programm für Wohlstand, Sicherheit & gute Laune“ ist die Besinnung auf traditionelle Werte der früheren Arbeiterbewegung. Experten warnen allerdings vor einem Bumerang-Effekt für die Regierungspartei, steht sie doch seit 2007 an der Spitze der Republik. (nr)

Eurofighter: Immer noch kein Ende der Diskussionen

Im Parlament tagt vor der Nationalratswahl noch einmal der Eurofighter-Untersuchungsausschuss. Gerichte, Kommissionen, Parlament: Die Geschichte von Österreichs Abfangjägern ist voller Ungereimtheiten. Doch durch eine unerwartete aktuelle Entscheidung von Verteidigungsminister Doskozil (SPÖ) könnten die Diskussionen bald der Vergangenheit angehören! (mh)

Facebook Vergleich GIF
Die Parteien im Facebook-Vergleich

Mit ORFeins raus aus der Facebook-Filterblase. Das neue Facebook-Vergleichstool zur Nationalratswahl stellt neutral die Postings der Parteien zu gewünschten Themen gegenüber. Was haben ÖVP, FPÖ und NEOS in Steuerfragen gemeinsam? Wie unterscheiden sich SPÖ und Grüne in Pensionsthemen? Jetzt selbst vergleichen! Weiter zu meins.orf.at/facebook-vergleich (ae)

Steuerquote im Vergleich

Im OECD-Vergleich lassen sich unterschiedliche Steuersysteme miteinander vergleichen: In Österreich zahlt man mehr Steuern als im EU-Schnitt. Dieses Video zeigt die Unterschiede zwischen den einzelnen Ländern. Und: Ob die Parteien in Österreich etwas daran ändern wollen. (ae)

mahrerleichtfried
Regierung streitet um Breitbandmilliarde

Nachdem Wirtschaftsminister Harald Mahrer die Aufstockung der Breitbandmilliarde um ein zehnfaches gefordert hat, teilt Infrastrukturminister Jörg Leichtfried ihm mit, er solle dies beim Parteikollegen Finanzminister Schelling einbringen. Mahrer hatte zuletzt zusammen mit der Jungen Wirtschaft in Alpach die Kampagne "Mission Breitband" präsentiert. Es gelte, die digitale Kluft zwischen städtischem und ländlichem Raum mit einem flächendeckenden Ausbau des Internets auf 100 Mbit/s, zu schließen so Mahrer.

Weiterlesen
NEOS-MITGLIEDERVERSAMMLUNG MIT ENTSCHEIDUNG ÜBER NR-WAHL-LISTE STROLZ =
Neos präsentieren Konzept für Steuerreform

Die NEOS haben in Salzburg ihr Wirtschaftsprogramm für die kommende Nationalratswahl präsentiert. Gemeinsam mit NEOS-Wirschaftssprecher Sepp Schellhorn will Bundesparteivorsitzender Matthias Strolz die Steuerausgaben "weniger, einfacher und enkelfit" machen.

Weiterlesen
Wenn eine Stadt verwaist

Immer mehr Menschen zieht es in die Ballungszentren. Auch Trofaiach in der Obersteiermark fürchtet sich vor der Abwanderung, denn die Innenstadt ist in den letzten Jahren zusehends verwaist. Das soll sich jetzt ändern – mithilfe eines Architektenbüros und eines "Zentrumskümmerers" wird der Ortskern wiederbelebt. Wie das mit einfachen Mitteln funktioniert, zeigt diese Reportage.

Weiterlesen
Was wurde aus den Fans des Team Stronach?

Das Team Stronach wird sich auflösen, es tritt bei der Nationalratswahl nicht mehr an. Der Milliardär Frank Stronach wollte mit seiner Bewegung einst in die „Geschichte der Welt“ eingehen. Was wird aus den fast 300.000 Menschen, die zuletzt "FRANK" gewählt haben? ORFeins hat Etzersdorf und Rollsdorf in der Oststeiermark besucht. Dort hat Stronach bei der letzten Wahl mehr als 26% der Stimmen erreicht. Was wünschen sich die Menschen dort für die Politik?

Weiterlesen
"Damit die Schere zwischen arm und reich endlich geschlossen wird"

Die KPÖ Plus will nach fast 60 Jahren endlich wieder ins Parlament einziehen. Um das zu erreichen, fordert Flora Petrik neben der Einführung einer 30-Stunden-Woche mit vollem Lohnausgleich auch neue Steuern in Österreich. In der ZIB24 erklärt die Listenzweite der Kommunisten, wie sie das anstellen möchte.

Facebook Vergleich GIF
Die Parteien im Facebook-Vergleich

Mit ORFeins raus aus der Facebook-Filterblase. Das neue Facebook-Vergleichstool zur Nationalratswahl stellt neutral die Postings der Parteien zu gewünschten Themen gegenüber. Was haben ÖVP, FPÖ und NEOS in Steuerfragen gemeinsam? Wie unterscheiden sich SPÖ und Grüne in Pensionsthemen? Jetzt selbst vergleichen! Weiter zu meins.orf.at/facebook-vergleich (ae)

diskussion bessr
Strache bei Dreierkonfrontation: "Ich sehe, Kurz wird ein Fan von mir"

Auf Einladung der Bundesländerzeitungen kamen in Oberösterreich die drei Spitzenkandidaten Christian Kern (SPÖ), Sebastian Kurz (ÖVP) und Heinz-Christian Strache (FPÖ) zusammen, um vor Publikum über ihre Positionen bei der Nationalratswahl am 15. Oktober zu diskutieren.

Weiterlesen
Steuerquote im Vergleich

Im OECD-Vergleich lassen sich unterschiedliche Steuersysteme miteinander vergleichen: In Österreich zahlt man mehr Steuern als im EU-Schnitt. Dieses Video zeigt die Unterschiede zwischen den einzelnen Ländern. Und: Ob die Parteien in Österreich etwas daran ändern wollen. (ae)

Meldungsliste(1)(2)
Grüne stellen Wahlprogramm vor

Auch die Grünen haben nun ihr Wahlprogramm vorgelegt. Den Anfang des Programms macht das Europa- und Außenpolitikkapitel. Man wolle die Idee eines friedlichen, demokratischen, sozialen und ökologischen Europa weiterentwickeln, heißt es dort. Fairer Handel und die Möglichkeit zur legalen Migration nach Europa werden angestrebt.

Weiterlesen
mahrerleichtfried
Regierung streitet um Breitbandmilliarde

Nachdem Wirtschaftsminister Harald Mahrer die Aufstockung der Breitbandmilliarde um ein zehnfaches gefordert hat, teilt Infrastrukturminister Jörg Leichtfried ihm mit, er solle dies beim Parteikollegen Finanzminister Schelling einbringen. Mahrer hatte zuletzt zusammen mit der Jungen Wirtschaft in Alpach die Kampagne "Mission Breitband" präsentiert. Es gelte, die digitale Kluft zwischen städtischem und ländlichem Raum mit einem flächendeckenden Ausbau des Internets auf 100 Mbit/s, zu schließen so Mahrer.

Weiterlesen
Kurz bleibt inhaltlich auf der Bremse

Mit Spannung wurde das ORF-Sommergespräch mit dem neuen ÖVP-Obmann Sebastian Kurz erwartet. Doch neue Inhalte waren dem Außenminister nicht zu entlocken. Die ÖVP hat ihr Wahlprogramm für Anfang September angekündigt. Wofür die ÖVP steht, will Kurz erst schrittweise verraten. Im ORF-Sommergespräch war Sebstian Kurz dennoch bemüht, sein Themenspektrum zu erweitern, ohne zu viel vom Programm preiszugeben.

Weiterlesen
NEOS-MITGLIEDERVERSAMMLUNG MIT ENTSCHEIDUNG ÜBER NR-WAHL-LISTE STROLZ =
Neos präsentieren Konzept für Steuerreform

Die NEOS haben in Salzburg ihr Wirtschaftsprogramm für die kommende Nationalratswahl präsentiert. Gemeinsam mit NEOS-Wirschaftssprecher Sepp Schellhorn will Bundesparteivorsitzender Matthias Strolz die Steuerausgaben "weniger, einfacher und enkelfit" machen.

Weiterlesen
O-170823-WAHLEINS-FPÖ-PLAKATE-4GIF 1
"Österreicher verdienen FAIRNESS"

Das Thema "Fairness" bestimmt weiterhin die Agenda der FPÖ. Auf den heute präsentierten Wahlplakaten kritisiert die freiheitliche Partei den Verwaltungsapparat und spricht sich erneut gegen die Einführung der Erbschaftssteuer und gegen die Mindestsicherung für "Wirtschaftsflüchtlinge" aus.

Weiterlesen
Wenn eine Stadt verwaist

Immer mehr Menschen zieht es in die Ballungszentren. Auch Trofaiach in der Obersteiermark fürchtet sich vor der Abwanderung, denn die Innenstadt ist in den letzten Jahren zusehends verwaist. Das soll sich jetzt ändern – mithilfe eines Architektenbüros und eines "Zentrumskümmerers" wird der Ortskern wiederbelebt. Wie das mit einfachen Mitteln funktioniert, zeigt diese Reportage.

Weiterlesen
Bundeskanzler präsentiert SPÖ-Wahlprogramm

„Mehr Netto vom Brutto“ fordert Bundeskanzler Christian Kern im SPÖ-Programm für die Nationalratswahl am 15. Oktober. Das „Programm für Wohlstand, Sicherheit & gute Laune“ ist die Besinnung auf traditionelle Werte der früheren Arbeiterbewegung. Experten warnen allerdings vor einem Bumerang-Effekt für die Regierungspartei, steht sie doch seit 2007 an der Spitze der Republik. (nr)

Was wurde aus den Fans des Team Stronach?

Das Team Stronach wird sich auflösen, es tritt bei der Nationalratswahl nicht mehr an. Der Milliardär Frank Stronach wollte mit seiner Bewegung einst in die „Geschichte der Welt“ eingehen. Was wird aus den fast 300.000 Menschen, die zuletzt "FRANK" gewählt haben? ORFeins hat Etzersdorf und Rollsdorf in der Oststeiermark besucht. Dort hat Stronach bei der letzten Wahl mehr als 26% der Stimmen erreicht. Was wünschen sich die Menschen dort für die Politik?

Weiterlesen
Eurofighter: Immer noch kein Ende der Diskussionen

Im Parlament tagt vor der Nationalratswahl noch einmal der Eurofighter-Untersuchungsausschuss. Gerichte, Kommissionen, Parlament: Die Geschichte von Österreichs Abfangjägern ist voller Ungereimtheiten. Doch durch eine unerwartete aktuelle Entscheidung von Verteidigungsminister Doskozil (SPÖ) könnten die Diskussionen bald der Vergangenheit angehören! (mh)