SPÖÖVPFPÖDie Grünen NEOSSonstigeALLE
Umfragen
Wahlkampf auf Social Media

Fast 4 Millionen Österreicher sind derzeit auf Facebook aktiv - um sie wird im Netz mit maßgeschneiderter Werbung gekämpft. Unterschiedliche Menschen bekommen unterschiedliche Werbung, je nach Alter, Wohnort oder Familienstand. Der Wahlkampf auf Facebook ist für die Parteien wichtig. Laut Experten liegt da derzeit die FPÖ voran. Warum, erklärt dieses Video der ZIB24. (es/jp)

SPÖ TIROL Elisabeth BLANIK
SPÖ: Was tun bei Platz 3?

Bislang war der Gedanke an Platz 3 Tabu in der SPÖ. Bundeskanzler Kern, Wiens Bürgermeister Häupl: sie alle wollten keine Pläne präsentieren, sollte die bisher stimmenstärkste SPÖ auf den dritten Platz abrutschen. Jetzt lässt Tirols SPÖ-Chefin Elisabeth Blanik aufhorchen. Im Gespräch mit der APA spricht sie von einer "logischen" Konsequenz, sollte die SPÖ auf Platz 3 landen.

Weiterlesen
Wahlkampf auf Social Media

Fast 4 Millionen Österreicher sind derzeit auf Facebook aktiv - um sie wird im Netz mit maßgeschneiderter Werbung gekämpft. Unterschiedliche Menschen bekommen unterschiedliche Werbung, je nach Alter, Wohnort oder Familienstand. Der Wahlkampf auf Facebook ist für die Parteien wichtig. Laut Experten liegt da derzeit die FPÖ voran. Warum, erklärt dieses Video der ZIB24. (es/jp)

SPÖ TIROL Elisabeth BLANIK
SPÖ: Was tun bei Platz 3?

Bislang war der Gedanke an Platz 3 Tabu in der SPÖ. Bundeskanzler Kern, Wiens Bürgermeister Häupl: sie alle wollten keine Pläne präsentieren, sollte die bisher stimmenstärkste SPÖ auf den dritten Platz abrutschen. Jetzt lässt Tirols SPÖ-Chefin Elisabeth Blanik aufhorchen. Im Gespräch mit der APA spricht sie von einer "logischen" Konsequenz, sollte die SPÖ auf Platz 3 landen.

Weiterlesen