SPÖÖVPFPÖDie Grünen NEOSSonstigeALLE
Kärnten
Jetzt kracht's in Kärnten!

Die Grünen haben über ihre Kandidaten für die Kärnten-Wahl abgestimmt. Ausgerechnet die Kärntner Landessprecherin Marion Mitsche wurde von ihren Parteikollegen nicht berücksichtigt. Ihr Vorwurf: Asylwerber, die kein Deutsch können, seien wahlberechtigt gewesen. Mit ihren Parteifreunden geht sie jetzt hart ins Gericht. "Seit der Wahl Van der Bellens bröselt es nur noch", sagt sie. (ae)

Jetzt kracht's in Kärnten!

Die Grünen haben über ihre Kandidaten für die Kärnten-Wahl abgestimmt. Ausgerechnet die Kärntner Landessprecherin Marion Mitsche wurde von ihren Parteikollegen nicht berücksichtigt. Ihr Vorwurf: Asylwerber, die kein Deutsch können, seien wahlberechtigt gewesen. Mit ihren Parteifreunden geht sie jetzt hart ins Gericht. "Seit der Wahl Van der Bellens bröselt es nur noch", sagt sie. (ae)