SPÖÖVPFPÖDie Grünen NEOSSonstigeALLE
Blanik
SPÖ TIROL Elisabeth BLANIK
SPÖ: Was tun bei Platz 3?

Bislang war der Gedanke an Platz 3 Tabu in der SPÖ. Bundeskanzler Kern, Wiens Bürgermeister Häupl: sie alle wollten keine Pläne präsentieren, sollte die bisher stimmenstärkste SPÖ auf den dritten Platz abrutschen. Jetzt lässt Tirols SPÖ-Chefin Elisabeth Blanik aufhorchen. Im Gespräch mit der APA spricht sie von einer "logischen" Konsequenz, sollte die SPÖ auf Platz 3 landen.

Weiterlesen
SPÖ TIROL Elisabeth BLANIK
SPÖ: Was tun bei Platz 3?

Bislang war der Gedanke an Platz 3 Tabu in der SPÖ. Bundeskanzler Kern, Wiens Bürgermeister Häupl: sie alle wollten keine Pläne präsentieren, sollte die bisher stimmenstärkste SPÖ auf den dritten Platz abrutschen. Jetzt lässt Tirols SPÖ-Chefin Elisabeth Blanik aufhorchen. Im Gespräch mit der APA spricht sie von einer "logischen" Konsequenz, sollte die SPÖ auf Platz 3 landen.

Weiterlesen