Künstliches Leben
Leihmütter werden dafür bezahlt, fremde Kinder auf die Welt zu bringen. Bis zu 50.000 Euro bekommen sie. Geliehene Mütter oder doch verkaufte Körper?
Leihmütter werden dafür bezahlt, fremde Kinder auf die Welt zu bringen. Geliehene Mütter oder doch verkaufte Körper?
Geliehene Mütter oder doch verkaufte Körper? Warum ist Leihmutterschaft so umstritten?
[M]eins hat diese Woche gleich zwei ORF-Teams eingeladen, uns Videos rund um das Thema „Fortpflanzung“ zu gestalten. ORFeins-Info-Redakteurin Hanna Sommersacher hat sich die in Österreich umstrittene Leihmutterschaft vorgenommen. Geliehene Mütter oder verkaufte Körper? Auf TOPEINS findet ihr die Gedanken der FM4-Moderatoren Hannes Duscher und Roland Gratzer zum Thema „Spermaqualität“.
Hanna Sommersacher hat sich „Leihmutterschaft“ vorgenommen. Tipp: Auf TOPEINS widmen sich die FM4-Moderatoren Duscher und Gratzer dem Thema „Spermaqualität“.
Tipp: Auf TOPEINS widmen sich die FM4-Moderatoren Duscher und Gratzer dem Thema „Spermaqualität“.
Eine Woche. Ein Thema.